Aktuelle Seite: StartHockeyNeuigkeitenHockey: Damen und Herren mit viel Pech beim Hallen-Auftakt

Hockey: Damen und Herren mit viel Pech beim Hallen-Auftakt

NicoMTHC – MSV Duisburg 4:6

Schwere Verletzung die Folge von überharter Gangart

Unsere Hockey-Herren waren die bessere Mannschaft. Die Duisburger waren das robustere Team. Die Gäste bewegten sich von Beginn an an der Grenze zum unfairen Spiel. Es war nicht hart, sondern überhart. Ein ums andere Mal wurden MTHC-Spieler rüde und mehr als robust attackiert. Während der ersten Halbzeit ließen sich die Hausherren davon noch nicht wirklich beeindrucken. Unser Team ging durch Treffer von Sven Goetzke (7.) und Marius Bartusch in der 13. Minute mit 2:0 in Führung.

Der MSV glich die spielerische Unterlegenheit weiter mit Foulspiel aus. Nach 20 Minuten war dann Stephan Schmidt der Leidtragende. Er wurde von einem Duisburger Akteur, der zuvor schon mehrfach durch unfaire Aktionen aufgefallen war, gecheckt, landete hart auf der linken Schulter und brach sich dabei das Schlüsselbein. Die Verletzung machte eine Operation notwendig.
Wir wünschen ihm natürlich schnelle und gute Besserung!!! Auf dass Stephan bald wieder zur "Keule" greifen kann.
Und dass seine Familie ihn bald wieder zuhause hat.

Nach dem 1:2 Anschlusstor der Duisburger trafen Sven Goetzke und Philipp Gutt zum 3:1 und zum verdienten 4:1. Kurz vor der Pause, die Verletzung von Stephan Schmidt hatte sich herumgesprochen, konnten die Gäste eine Unaufmerksamkeit der MTHC-Defensive nutzen und auf 2:4 verkürzen.
Im zweiten Abschnitt riss dann der Faden bei unserer Mannschaft. Die taktische Linie ging mehr und mehr verloren, die Unsicherheiten wurden größer. Und die Gäste nutzten diese Schwächen des MTHC eiskalt aus. Sie trafen viermal zum 6:4 Erfolg.
Die Schiedsrichter hatten reichlich Arbeit mit den Duisburgern. Gegen Ende der Partie gab es zwei grüne Karten, also Hinausstellungen für jeweils eine Minute und eine gelbe Karte, die sich aber durch den nahen Schlusspfiff gar nicht mehr auswirkte.
Da hatten die Mettmanner allerdings das Spiel weitgehend aus der Hand gegeben. Sie ließen sich den sprichwörtlichen Zahn ziehen.
Von einer erfahrenen Mannschaft, die ihr Heil in einer unfairen und überharten Gangart gesucht und am Ende leider gefunden hat.
Manch ein geneigter Zuschauer hatte sich ein energischeres Einschreiten der Schiedsrichter deutlich früher gewünscht.
Nico Arnold, der in der Hallenrunde erstmalig als Stammtorhüter agiert, hat sich die Note 1 verdient. Ruhig, sehr abgeklärt und mit guten Reflexen hat er klasse gehalten und sein Team vor einer höheren Niederlage bewahrt.

Der Kader:
Nico Arnold (TW), Florian Fey, Philipp Gutt (1), Stephan Schmidt, Marius Bartusch (1), Tim Clausen, Christian Schmidt, Fabian Schumann, Lasse Böhm, Sven Goetzke (2)

MTHC-Damen starten mit Niederlage in die Hallenrunde

DSC 3 – MTHC 6:2

Für unsere Hockey-Damen war beim DSC kaum etwas zu holen. Der Ballbesitz stimmte zwar, es gab auch ordentlich Spielanteile im gegnerischen Kreis und dennoch war der Sieg der Gastgeberinnen am Ende verdient.
Die Mettmannerinnen dürfen trotz der Niederlage mit Ihrer Leistung zufrieden sein.
Zumal zwischen den Pfosten eine gelernte Torhüterin fehlte. Frederike Sprothen hatte sich bereit erklärt, die Aufgabe zu übernehmen. Sie machte ihre Sache prima, hier und da fehlte es eben an Erfahrung. Das darf ihr niemand vorwerfen.

Das Fazit von MTHC-Trainer Patrick Kemper: „Ich war mit der Leistung von uns zufrieden. Wir hatten gegen eine gute Truppe, die mit vielen ehemaligen Regionalligaspielerinnen angetreten ist, mehr Spielanteile. Die Chancenverwertung war schlecht. Auf die Leistung können wir aufbauen."
Unser Team hielt lange mit, bis zur 40. Minute führten die Gastgeberinnen „nur" mit 3:2. Die Tore für Mettmann erzielten Michelle Steinhauer in der 17. Minute zum 1:1 und Luisa Meier in der 40. Zum 2:3.

Der Kader:
Friederike Sprothen (TW), Caroline Pierre, Luisa Meier (1), Annika Bastigkeit, Sabrina Perino, Michelle Steinhauer (1), Johanna Meier, Jessica Balzer, Katja Scholten



Suchen

Aktuell

Schon mal vormerken!

Liebe MTHC Mitglieder,

Wir freuen uns auf ein aktives und sportliches Jahr 2018 mit Euch.
Die ersten Termine stehen schon fest und wir freuen uns auf Eure Teilnahme. 

22.03.18                               Ostereiersuche für Kinder 
15.04.18                               Jugend-Hockeytag
21.04.18                               Tag der offenen Tür – Abends „Come Together“ – Start der Außensaison
26.04.18                               Mitgliederversammlung (Erwachsene und Jugend)
21.05.18                               Pfingstturnier (für alle Tennisbegeisterten)
26./27.05.18                         Jugend BDO Cup
31.05. – 03.06.18                 Doppel Clubmeisterschaften
02.06. – 03.06.18                 Jugend Clubmeisterschaften
15.07.18                               Endspiel der Fussballweltmeisterschaft mit Leinwand
23.08. – 26.08.18                 Georg Fischer Open
                                             Offene Mettmanner Stadtmeisterschaften im Tennis (offenes LK Turnier)
26.08.18                                Eltern-Hockeytag
13.09. – 16.09.18                 Mixed-Clubmeisterschaften
29.09.18                                Herbstfest - Außensaisonabschlussfest 

Sportliche Grüße

Die Geschäftsstelle

ist im Dezember montags-mittwochs von 10.00-13.00 Uhr und donnerstags von 17.30-19.30 Uhr besetzt.

Jungs-Mädels-Hockey-Tag

2017-Jungs-Mädels-Hockey-Tag

Länderspiele U18 Deutschland - Niederlande im MTHC

Im Juli veranstaltet der DHB im MTHC 4 U18 Länderspiele Deutschland - Niederlande.

Einzelheiten könnt ihr hier dem Plakat entnehmen!

Hockey Sommercamp 2017

START IN DER 6. SOMMERFERIENWOCHE!
Montag 21.8. bis Freitag 25.8.2017

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen...
Go to top