Aktuelle Seite: StartHockeyNeuigkeitenHockey: Damen und Herren mit zusammen einem Punkt

Hockey: Damen und Herren mit zusammen einem Punkt

SvenundVolkerHerren: MTHC - RTHC Leverkusen 2:2 (0:1)

Es war eine spannende Partie von der ersten bis zur letzten Sekunde.
Beide Teams waren in ihrer Grundhaltung offensiv eingestellt und wollten erkennbar drei Punkte. Die Folge waren eine Vielzahl von Torraumszenen. Mit dem Abschluss hatten aber beide Mannschaften zunächst so ihre Schwierigkeiten. Zudem standen da zwei richtig gute Torhüter auf dem Platz, die sich beide immer wieder auszeichnen konnten. Leverkusen war mit einigen arrivierten Herren angereist, unter ihnen Volker Fried.

Der mittlerweile 55-jährige (!!!) 290-fache Nationalspieler, vierfache Olympiateilnehmer und Olympiasieger zeigte, was Routine wert sein kann.
Er dirigierte sein Team von der klassischen Liberoposition aus und setzte seine Mitspieler immer wieder gekonnt in Szene. So ging Leverkusen dann auch mit 1:0 in Führung. In der Pause war der Tenor beim MTHC: Das lassen wir so nicht auf uns sitzen. Eine der etwas lauteren Stimmen: „Von denen ist einer 500 Jahre alt und die anderen sind teilweise 100, das geht doch nicht, was ist denn hier unsere Erwartung?"

Das Bild auf dem Platz änderte sich zunächst aber kaum. Nach wie vor hatten beide Teams Spielanteile und Tormöglichkeiten. Hendrik Neumann hielt sein Team mit einigen Glanzparaden im Spiel. Eien Strafecke führte dann aber doch zum mittlerweile hochverdienten Ausgleich. Florian Fey spielte den Ball nach der Hereingabe hart rechts unten vor´s Tor, Sven Goetzke war mit einem „Stecher" zur Stelle und traf damit zum 1:1.
Der junge MTHC-Spieler gegen den Alt-Internationalen Fried war eins der spielprägenden Duelle. Apropos Duelle, teilweise heftige Verbalduelle lieferten sich die RTHC-Spieler immer wieder mit den beiden Schiedsrichtern. Sie selbst hatten ihren wohl vergessen, so diskutierten sie munter mit unseren Schiris Gregor Neumann und Olaf Brombeis, die letztlich aber immer coooooool blieben.
Und weiter ging der Schlagabtausch. In der 64. Minute gelang den Gästen noch einmal die Führung und vier Minuten später dem MTHC der neuerliche Ausgleich. Spielertrainer Florian Fey war mit einer Strafecke erfolgreich. So stand am Ende ein den Spielanteilen entsprechendes und damit verdientes Remis.
Wer damit am Ende zufriedener war, vermag der „Schreiberling" dieser Zeilen nicht zu sagen.

Der Kader:
Hendrik Neumann (TW), Nico Arnold (ETW), Tim Clausen, Niklas Reusch, Niklas Klammer, Florian Fey (1), Sven Goetzke (1), Christian Schmidt, Sebastian Sitzmann, Tim Bartmann, Max Blome, Philipp Gutt, Stephan Schmidt, Sebastian Moritz


Damen: MTHC - Schwarz-Weiss Neuss 1:4

Bis zur 14. Minute war die Hockeywelt der unserer Damen in Ordnung.
In der Anfangsphase lief das Spiel über die Außenbahnen recht ordentlich, das Passspiel klappte, die Defensive stand. Und Caroline Pierre hatte ihr Team einmal mehr in Führung geschossen.
Dann aber fiel nicht nur der Ausgleich durch die Neusserinnen, einen weiteren Treffer unseres Teams erkannten die Unparteiischen nicht an. Wobei einer der Schiedsrichter offenkundig zugab, die Situation gar nicht genau gesehen zu haben.
Stattdessen gelang den Gästen kurz vor der Pause die 2:1 Führung.

Im zweiten Abschnitt kamen die Damen aus Neuss dann recht früh mit einer verwandelten Strafecke zu einem weiteren Treffer, 3:1. Spätestens jetzt wurde das Spiel von Sabrina & Co etwas verkrampfter, sie versuchten es zu oft durch die Mitte und so wurde es im Kreis einfach zu eng.
MTHC-Trainer Patrick Kemper: „Da haben die Neusserinnen einfach klüger agiert, sie waren im Kreis cleverer als wir."
Und so kamen sie dann auch mit einem sehenswerten Angriff über die rechte Seite zu einem vierten Tor, Endstand 4:1 für Neuss.
Patrick Kemper: „Mein Team hat insgesamt gut gespielt, im letzten Platzdrittel waren wir in der zweiten Halbzeit nicht mehr zwingend."

Kader: Nele von Vegesack (TW), Ariane Münchmeier, Claudia Krämer, Miriam Staab, Doro Matthäus, Helen Fittler, Tabea Steffens, Sonja Ritter, Sabrina Perino (C), Annika Bastigkeit, Pauline Lischke, Kathrin Klute, Caroline Pierre (1), Luisa Meier, Friederike Sprothen, Grit Vautek

Suchen

Termine nächste 30 Tage

So Jan 20 @14:00 - 16:00
Kaffetennis für Jedermann
Sa Feb 02 @18:00 - 23:00
Medenspiel Damen 30
So Feb 03 @14:00 - 17:00
Medenspiel Junioren U15
Sa Feb 09 @18:00 - 23:00
Medenspiel Herren 30 2

Aktuell

Mach mit! Ü40 Damen - Tennis Treff

Liebe Tennis-Damen,

- seid Ihr auch auf der Suche nach weiteren Spielpartnerinnen?

- mal ein Match gegen andere Clubmitglieder spielen?

- oder eine neue Doppelrunde aufmachen?

- möchtet Ihr evtl. Teil einer Hobby – oder Meden -Mannschaft werden?

Ende Januar ist die Frist zur Anmeldung von Hobby – und Meden-Mannschaften für den nächsten Sommer. Aktuell bestehen erste Anfragen für eine Hobby-Mannschaft und unsere Damen 50 und Damen 40II könnten noch Zuwachs gebrauchen.

Die Trainer werden es bestätigen, besser wird man nur durch spielen, spielen, spielen

Daher würde ich gerne allen Damen, insbesondere neue Mitglieder und Spielerinnen, die nur zum Spaß spielen, oder gerade keine Spielgruppe oder Mannschaft haben, anbieten, einen Ü40 Damen Tennis Treff zu organisieren. Je nach Anzahl der Teilnehmer 2-3 Stunden.

  • Kennenlernen
  • Doppel spielen
  • Freude haben
  • Neue Verabredungen treffen

Die Hallenkosten werden durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt.

Mögliche Termine wären:

  • Sonntag, 06.01.19  (Zeitraum 13 – 16 Uhr, 16 – 19 Uhr)
  • Sonntag, 13.01.19  (Zeitraum 13 – 16 Uhr, 16 – 19 Uhr)
  • Samstag , 19.01.19 ab 18 Uhr
  • Sonntag, 20.01.19 ab 16 Uhr (nach dem Kaffeetennis)
  • Samstag , 26.01.19 ab 18 Uhr

Bitte tragt alle Eure  möglichen Termine in die Doodle Liste ein, ich werde den Termin mit den meisten Teilnehmern auswählen:

https://doodle.com/poll/hy7x4u9dravaapfy

 

Ich würde mich freuen, wenn wir einen Termin zum gemeinsamen Spielen finden.

Sportliche Grüße

Michi von Roda

 

Aufschlagworkshops Anmeldung läuft

Für alle die ihren Aufschlag verbessern wollen

Unsere Tennisschule bietet einen Aufschlagworkshop an 4 Terminen an.
Jeweils am Mittwoch den 21.11, 28.11, 5.12 und 12.12.2018 um 20:00 Uhr.

Die Kosten von 50 Euro teilen sich durch die Anzahl der Teilnehmer.
Anmeldungen direkt bei Manuel Wengenmayer oder über den Termin in der MTHC App.

Die Tennisabteilung

Tennisplätze 3 und 4 weiterhin offen

Tennisplätze 3 und 4 weiterhin für den Spielbetrieb offen

Die Plätze 3 und 4 bleiben aufgrund der guten Wetterbedingungen weiterhin für den Spielbetrieb geöffnet.
Erst beim ersten Frost werden die Netze entfernt.
Viel Spaß bei Bewegung an der frischen Luft wünscht

Die Tennisabteilung

Schon mal vormerken!

Liebe MTHC Mitglieder,

Wir freuen uns auf ein aktives und sportliches Jahr 2018 mit Euch.
Die ersten Termine stehen schon fest und wir freuen uns auf Eure Teilnahme. 

22.03.18                               Ostereiersuche für Kinder 
15.04.18                               Jugend-Hockeytag
21.04.18                               Tag der offenen Tür – Abends „Come Together“ – Start der Außensaison
26.04.18                               Mitgliederversammlung (Erwachsene und Jugend)
21.05.18                               Pfingstturnier (für alle Tennisbegeisterten)
26./27.05.18                         Jugend BDO Cup
31.05. – 03.06.18                 Doppel Clubmeisterschaften
02.06. – 03.06.18                 Jugend Clubmeisterschaften
15.07.18                               Endspiel der Fussballweltmeisterschaft mit Leinwand
23.08. – 26.08.18                 Georg Fischer Open
                                             Offene Mettmanner Stadtmeisterschaften im Tennis (offenes LK Turnier)
26.08.18                                Eltern-Hockeytag
13.09. – 16.09.18                 Mixed-Clubmeisterschaften
29.09.18                                Herbstfest - Außensaisonabschlussfest 

Sportliche Grüße

Jungs-Mädels-Hockey-Tag

2017-Jungs-Mädels-Hockey-Tag

Go to top